In erster Linie gilt es immer die Bedürfnisse unserer Kunden zu erkennen und dafür passende Lösungen zu finden. Und wenn sie eine Lösung haben, dann muss sie möglichst einfach und mit nachhaltiger Wirkung umsetzbar sein.

Am Anfang ging es in erster Linie darum Schmierereien und Graffiti zu entfernen, was technisch gesehen nicht einfach ist. Denn Sprühfarben und Permanentmarker bestehen aus organischen Lösungsmitteln und chemisch resistenten Pigmenten. Es galt also einen Weg zu finden Wände so zu präparieren, dass die Schmierereien gar nicht in die Oberflächen eindringen können. Und das ist uns gelungen.

Das Prinzip der Hydrophobierung, also der Oberflächenvergütung mit einer Substanz, die auf der einen Seite eine stabile Verbindung mit dem Untergrundeingeht und auf der anderen Seite abstoßend wirkt, ist ja nicht neu. Neu ist bei unseren Produkten, das sie sich so einfach verarbeiten lassen und das wir in der Lage sind, dieses Prinzip auch für die unterschiedlichsten Untergründe einzusetzen.

Wir betreiben unter www.vmprotect.de eine Website auf der man alle notwendigen Informationen finden kann. Angefangen von den technischen Datenblättern bis hin zu Videos mit entsprechenden Beispielen. Auch beraten wir gerne telefonisch und wenn es der Kunde wünscht, dann schicken wir einen Fachmann, der vor Ort kompetent Auskunft gibt.